Exquisite Brautmode für authentische, moderne und charismatische Frauen mit Charakter.

Frauen, die Natürlichkeit und das Unverkleidete schätzen und in eine Welt moderner und cooler Romantik - mit Stil - eintauchen wollen.

© Raphael Just

Nicoletta in ihrem handgefertigten Brautkleid aus französischer Baumwollspitze auf Mallorca im Spätsommer 2017  ⚭  Nicoletta & Nick

© Stefanie Poglitsch

© Stefanie Poglitsch

» Das weiße Seidenkleid «

 

im nonchalanten, zeitlosen Design, inspiriert vom französischen Stil und Hollywood der 1970er.

ist Braut-,

ist Garten-,

ist südfranzösisches

Sommernachts-Kleid.

Rosa in einem Seidenkleid aus marokkanischer Crepeseide, französischem Chiffon und Spitze in den Weinbergen bei Wien im Sommer 2017.  ⚭  Rosa und Samuel

“ Es sind die intimen Momente des Wohlfühlens einer Frau, die unsere Brautmode inspiriert:

 Couture Seiden-Nachtwäsche aus den 1940iger Jahren, die Nonchalance der 1970's Bohème, südfranzösische Gärten, die Ära “old Hollywoods" und sogar alltägliche Situationen im Leben einer Frau, beispielsweise das Tragen eines umwickelten Handtuches nach ihrem Bad. ”

- Franziska Fürpass-Kermani

© Peter Mayr

Christina in ihrem handgefertigten Seidengown aus französischen Chiffon am Attersee  im Frühsommer 2017. ⚭  Christina & Kricki 

Handarbeit &

französische Verarbeitung 

im Wiener Servitenviertel.

Unsere handselektierten Seiden- und Spitzenstoffe stammen ausschließlich aus renommierten Ateliers aus Frankreich, Italien und England.

 

Alle Brautkleider werden in höchster Qualität und französischer Verarbeitung in Wien gefertigt.

" Ein starker Einfluss auf mein Design hinsichtlich Körper, Proportion & Balance bis hin zu meiner Vision der persönlichen Beratung war der enge Kontakt mit vielen, unterschiedlichen Frauen während meiner Zeit bei Agent Provocateur und Vivienne Westwood. " 

- Franziska Fürpass-Kermani

Ehrliche und stilsichere Beratung als verantwortungsvolle Begleitung ist grundlegend für das Wahrnehmen der individuellen Bedürfnisse unserer Kundinnen und die Basis für ein Zusammenwirken  der schöpferischen Tätigkeit im Design und mühevoller, perfekter Massarbeit und der jahrzehntelanger Erfahrung unserer Femme Maison Schneiderinnen.

Femme Maison’s ATELIER PRIVÉ im Wiener Servitenviertel.

Ein Ort für Frauen, die ihr Hochzeitskleid ganz anders einkaufen möchten und das in einer intimen, dennoch entspannten Atmosphäre.

Ob mit einer Tasse Kaffee unserer frischen Röstung aus der französischen Serviten-Nachbarschaft, einem Glas Crémant oder schlicht, mit einem Badoit-Wasser, … Ihnen soll es während dem zwanglosen Aufenthalt an nichts fehlen.

FAQs - Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich einen Termin vereinbaren?


Telefonisch +43 650 36 16 682, über unsere Website ( → zum Kontaktformular) oder via Email ( contact@femme-maison.com), es ist ganz Ihnen überlassen. Wir versuchen Ihrem Wunschtermin nachzukommen, erlauben uns aber auch Alternativ-Termine anzubieten. Ohne Terminvereinbarung können Sie gerne jeden Donnerstag Nachmittag (ausgenommen Feiertage) von 15 - 20 Uhr vorbeikommen, da stehen unsere Türen offen und eine gute Gelegenheit uns kennenzulernen. An Donnerstag Nachmittagen werden keine Einzeltermine vergeben. Eine besonders angenehme und einfache Möglichkeit bietet auch eines unserer speziell zum Thema Brautmode ausgelegten Events ( → nächstes Event).




Welche Möglichkeiten gibt es mein Brautkleid zu finden?


Wir haben eine Prêt-à-porter Brautmoden Kollektion für Sie im Sortiment, die wie der Name (in französisch) schon sagt: sofort getragen/gekauft werden kann. Weiters gibt es die Möglichkeit dass wir Ihr Brautkleid aus der bestehenden Kollektion oder aus FEMME MAISON Archivstücken mit vorgeschlagener Stoff- und Farbauswahl, sowie individueller Proportion und Design Details adaptieren. Gerne entwickeln wir Ihr FEMME MAISON Brautkleid auch ganz individuell. Der Prozess beginnt nach einem Kennenlernen, mit einem für Sie kreierten Entwurf und endet mit Ihrem individuellen FEMME MAISON Einzelstück.




Wie lange dauert eine Anfertigung? Wäre es auch kurzfristig möglich?


Wenn es Ihre Zeit erlaubt, freuen wir uns wenn Sie uns 2 bis 3 Monate vor Ihrer Hochzeit kontaktieren. Sie können uns aber auch gerne früher, ABER auch kurzfristig besuchen.




Wieviel kosten Femme Maison Hochzeitskleider und wo werden sie gefertigt?


Prêt-à-porter Brautkleider aus der Kollektion kosten zwischen 800 - 2.000 Euro. Anfertigungen je nach Adaptierung, plus 15 - 30%. Individuell entworfene und gefertigte Einzelstücke beginnen bei € 2.500 plus. Bei Anfertigungen verlangen wir 30% Anzahlung bei Auftragsbestätigung. Für weitere Fragen kontaktieren Sie uns ( → zum Kontaktformular)





Franziska und Sia in der Südsteiermark im Spätsommer 2015  ⚭  Franziska & Sia 

Terminvereinbarung

Vereinbaren Sie sich einen Termin für ein unverbindliches Erstgespräch und ein Kennenlernen und werfen Sie einen Blick auf unsere Brautmoden Kollektion.

Unser exklusiver Wedding Newsletter

Erfahren Sie als Erste von Neuigkeiten, Kollektionen & Events rund um das Thema Hochzeit

Femme Maison' Bridal Gowns at Femme Masion's VIP Show 2018/19

© Manfred Langer

Lauren Wedding Cape feat. in VOGUE 2019

© Yannick Schuette